Zell

Zell – Weinstadt an der engsten Moselschleif

Zell an der Mosel ist eine Weinstadt, die von den Römern gegründet wurde und auf eine rund 2000-jährige Geschichte zurückblickt. Etwa vier Millionen Weinstöcke reihen sich an den steilen Hängen über der Moselschleife aneinander.

ZellZell an der Mosel: Weinanbaugemeinde an der Mosel
Zell ist die zweitgrößte Weinanbaugemeinde an der Mosel. Rund 330 Hektar Anbaufläche mit rund 4 Millionen Rebstöcken liegen in der Umgebung der Kleinstadt. Das Stadtgebiet erstreckt sich in einem schmalen Streifen entlang des Flusses. Hinter der letzten Häuserzeile steigen die Weinberge an, von denen die Weinlage mit der Bezeichnung "Schwarze Katz" überregional bekannt ist. Den außergewöhnlichen Namen verdankt das Anbaugebiet einer Begebenheit, die sich im Jahr 1863 zugetragen haben soll. Alten überlieferungen zufolge war ein Weinhändler in der Stadt, der die edlen Tropfen aus den Zeller Anbaugebieten ausgiebig verköstigte, sich aber nicht für einen Wein entscheiden konnte. Die Entscheidung fiel, als eine schwarze Katze auf ein hölzernes Weinfass sprang und den Weinhändler anfauchte. Der Wein aus dieser Rebstocklage wurde ein Verkaufsschlager und machte die Großlage "Schwarze Katz" über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Stadtbummel durch Zell
Reste der mittelalterlichen Stadtmauer, historische Weinkeller und verwinkelte Gassen prägen das Antlitz der Altstadt von Zell an der Mosel. Teile der mittelalterlichen Stadtbefestigung haben die Zerstörungen durch französische Truppen im 17. Jahrhundert überstanden und sind steinerne Zeugen einer längst vergangenen Epoche. Aus dem 13. bis 15. Jahrhundert stammen der dreigeschossige Pulverturm und der Bachturm. Das Rathaus in der Balduinstraße ist ein Backsteinbau aus dem Jahr 1881, der über einen markanten Eckturm verfügt. Im Jahr 1936 wurde aus schwarzem Basalt der Brunnen "Schwarze Katz" auf dem Marktplatz erbaut. Ein spätgotisches Bauwerk ist das kurfürstliche Schloss Zell mit seiner weißen Fassade. Im historischen Rittersaal können sich Paare im Rahmen einer Trauungszeremonie das Ja-Wort geben.

Freizeitvergnügen an Land und auf dem Wasser
Aktivurlauber und Naturliebhaber haben die Gelegenheit, die Moselregion bei Zell an Land oder von der Wasserseite aus zu erkunden. Sie haben die Wahl zwischen Themenwanderwegen, Klettersteigen und Rundwanderungen. Kinderwagengeeignet ist der Weinwanderweg "Zeller Schwarze Katz", der durch das berühmte Anbaugebiet führt. Mit dem Horgas Pfad, dem Collis Weg und dem Marienburg Weg nehmen landschaftliche reizvolle Rundwanderwege in Zell ihren Anfang. Durch die Weinstadt führt der Moselradweg, den Sie in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus an der Mosel abschnittsweise im Fahrradsattel erkunden können. Die Magie des Wassers erleben Sie auf einem Ausflug mit den Schiffen der Mosel-Schifffahrt oder auf einer Paddeltour mit dem Kanu. Im Campingpark am Moselufer befindet sich ein Kanu- und Kajakverleih, wo Boote und Schwimmwesten vermietet werden. Alternativ nehmen Sie an einer organisierten Kanutour teil, die von der Zeller Land Tourismus GmbH organisiert werden. Familien mit Kindern dürfen sich auf jede Menge Spaß und Unterhaltung im Wild- und Freizeitpark Klotten und im Eifelpark Gondorf freuen, die nach vergleichsweise kurzer Fahrzeit erreicht sind.

Prall gefüllter Veranstaltungskalender
In Zell an der Mosel finden in den Sommermonaten zahlreiche Veranstaltungen statt. Mehrere Events drehen sich inhaltlich um den Wein. Die bedeutendste Veranstaltung im Juni ist das Weinfest "Zeller Schwarze Katz", das alljährlich auf dem Festplatz am Moselufer stattfindet. Im Juli zählen die St.-Jakobus-Weinkirmes im Stadtteil Kaimt und die sogenannte Langetafel in der Balduinstraße zu den Veranstaltungshighlights in Zell an der Mosel. Das keltische Weingelage im Ortsteil Kaimt, das Brunnenfest auf dem Marktplatz und das Weinfest im Stadtteil Merl gehören zu den wichtigsten Events im August. Darüber hinaus findet in diesem Monat ein Römerstraßenfest in der Innenstadt statt. Am dritten September-Wochenende treffen sich Weinkenner und Genießer in der Stadthalle "Zeller Schwarze Katz" zu einer großen Weinverköstigung. Bereits eine Woche früher findet das Straßenfest der Zeller Turmschützen statt.

Ferienhäuser in Zell mieten: