Ferienhaus für acht Personen in Bernkastel-Kues (Moseleifel)

Ferienhaus für acht Personen in Bernkastel-Kues

Ferienhaus für acht Personen in Bernkastel-Kues

In einem malerischen, einmaligen Gemäuer, mit ungewöhnlichem Ambiente eingerichtet, wartet eine Ferienwohnung in Bernkastel-Kues auf bis zu acht Gäste. In der Eifel, im schönen Moselland, kann hier ausgiebig der Urlaub genossen werden.

Ein wunderbares, teilweise aus Fachwerk bestehendes Gebäude ist das Domizil für Gäste aus nah und fern, die hier ihren Urlaub verbringen wollen. Im ersten Stock des Hauses wartet die modern eingerichtete Ferienwohnung, die für bis zu acht Gäste Platz hat.

Eine hochwertig ausgestattete Küche, Wohnraum und drei Schlafzimmer bieten auf 375 Quadratmetern genügend Platz für herrliche Urlaubstage. Abgerundet wird das Angebot von zwei Badezimmern.

Haustiere sind in diesem Haus nicht gestattet, ebenso das Organisieren von Trinkfeiern wie Junggesellenabschied oder Ähnlichem.

Zur Verfügung gestellt wird ein Babybett und ein Hochstuhl, WLAN, eine Garage und eine Terrasse, die mit Gartenmöbeln ausgestattet ist. Auch ein Parkplatz ist vorhanden.

In der Küche finden die Gäste zwei Mikrowellen, Spülmaschine und Tiefkühlschrank, in den Badezimmern Dusche und Toilette. Zudem gibt es einen Wirtschaftsraum mit Waschmaschine und Trockner, was besonders Gästen mit Kindern die Urlaubstage sehr komfortabel macht.

Schlafzimmer eins und zwei sind mit je einem Doppelbett sowie einem Einzelbett ausgestattet; außerdem Schlafzimmer drei nur mit einem Doppelbett.

Das Haus ist nicht barrierefrei. Wer einkaufen oder ausgehen möchte, hat nur wenige hundert Meter zu laufen. Zum Freibad ist es etwa ein Kilometer Entfernung, und die Haltestelle für den Bus finden die Gäste hundert Meter von der Wohnung entfernt.

Das einerseits urige und hausangepasste, andererseits aber sehr moderne Ambiente schafft eine Atmosphäre zum Wohlfühlen, die mit liebevollen Details unterstrichen wird. Die herrlichen Aussichten auf Weinberge und einen Teil des Ortes tun ein Übriges dazu, dass man sich in dieser Umgebung nur erholen kann.

Viele Denkmäler und Bauwerke sind im Ort Highlights für Gäste und Touristen. Der mittelalterliche Marktplatz und die dort befindlichen Giebelfachwerkhäuser aus dem 17. Jahrhundert sind eine Augenweide der besonderen Art. Aus dem 15. Jahrhundert stammt das „Spitzhäuschen“; und der St. Michaelsbrunnen sowie das Renaissance-Rathaus sind ebenfalls unbedingt in den Plan aufzunehmen.

Die katholische Pfarrkirche St. Michael und St. Sebastian mit dem imposanten Glockenturm ist sehenswert, ebenso die Burgruine Landshut, die als ehemalige Sommerresidenz der Trierer Erzbischöfe diente. Sie ist ein herrlicher Aussichtspunkt, um das Moseltal zu bewundern, das einfach atemberaubend vor einem liegt.

Das „Graacher Tor“ ist das letzte verbliebene Stadttor, wobei der Platz am Bärenbrunnen, der Karlsbader Platz und die evangelische Kirche ebenfalls wert sind, von den Gästen besucht zu werden. Im Ortsteil Wehlen befinden sich des Weiteren das Kloster Machern, wo man gleich ein Weingut findet, und sich den schönen Tropfen der Gegend hingeben kann. Ein 12 Meter hoher Aussichtsturm, der für Gäste ein MUSS ist, steht auf dem „Grainskopf“.

Viele regelmäßige Veranstaltungen locken in die Gegend, wie das Weinfest der Mittelmosel, die Tage der alten Chormusik oder auch der Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues. Ein Pferdefest mit Live-Konzerten, die Blues-Nacht oder die Ruder-Regatta „Grüner Mosel-Pokal“ sind weitere Highlights, an denen sich Einheimische wie Touristen erfreuen.

Wer in diesem Ferienhaus wohnt, hat jede Möglichkeit, von hier aus die Gegend zu erkunden.

Neben dieser Ferienwohnung für drei Personen in Leiwen/Mosel-Saar-Ruwer, bieten wir viele Ferienhäuser an der Mosel zur Miete an.